Lungenpraxis Langenhagen

Lungenfachärztlich-hausärztliche Gemeinschaftspraxis


Dr. med. Wolf Harms, Lungenarzt

Dr. med. Christian Sievers, Lungenarzt und Hausarzt

Dr. med. Doreen Wachter (angestellte Ärztin für Allgemeinmedizin), Hausärztin

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

herzlich Willkommen auf der Website der Lungenpraxis Langenhagen.

 

Die Lungenpraxis Langenhagen befindet sich kurz vor der Stadtgrenze zu Hannover an der Walsroder Straße direkt gegenüber der Stadtbahnhaltestelle "Angerstraße".

 

Terminvereinbarungen bitten wir, telefonisch oder persönlich in der Praxis vorzunehmen. Wir sind bemüht, Ihnen unter Berücksichtigung von  Akuität und Ausprägung Ihrer Beschwerden einen passenden Termin zu geben. Dies ist wegen der hohen Nachfrage nach Terminen leider nicht immer möglich, was uns sehr leid tut.

 

Sollten Sie einen Termin bei uns haben, aber nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Information darüber, damit wir den Termin an eine/n anderen Patientin/en vergeben können.

 

 Ihr Team der Lungenpraxis Langenhagen

 

Informationen bzgl. der Coronakrise, Stand 09.02.2021

 

Bzgl. des Themas "Impfungen gegen COVID19" herrscht viel Unsicherheit. Auch für uns Ärzte ist es schwierig, diesbezüglich ständig auf dem neuesten Stand zu sein, weil wir hierzu fast täglich neue Informationen erhalten, die sich teilweise widersprechen.

Bzgl. der Frage, nach welchen Kriterien entschieden wird, wer wann geimpft wird, lässt sich vereinfacht sagen, dass Jede/r altersabhängig in eine der folgenden vier Gruppen eingeordnet wird: Impfung mit höchster Priorität - Impfung mit hoher Priorität - Impfung mit erhöhter Priorität - übrige Personen.

Für Personen, die aufgrund ihres Alters in eine Gruppe mit niedriger(er) Priorität fallen, ist eine "Höherstufung" möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (z.B. manche Vorerkrankungen oder manche Berufe). Ob für Sie eine "Höherstufung" möglich ist, entnehmen Sie bitte am besten der Coronaimpfverordnung, die sich auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums findet: 

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_BAnz_AT_08.02.2021_V1.pdf

 

Leider besteht unverändert ein hohes Ansteckungsrisiko mit COVID19 . Um das Ansteckungsrisiko in unserer Praxis zu minimieren,  gelten in unserer Praxis folgende Regeln

 

-Wenn Sie in unserer Praxis kommen, treten Sie bitte einzeln ein und melden sich am Empfangstresen an. Sollten Sie Symptome eines akuten Atemwegsinfektes haben (Husten und/oder Luftnot und/oder Fieber und/oder Brustschmerzen), Geruchs- oder Geschmacksstörungen oder sonstige Beschwerden, die auf eine COVID19-Infektion hinweisen könnten, weisen Sie die Mitarbeiterin am Empfangstresen umgehend daraufhin. Danach warten Sie bitte vor dem Gebäude bis die Ärzte entschieden haben, wann Sie die Praxis wieder betreten dürfen.

-In der Praxis herrscht Maskenpflicht. Die Maske muss Mund und Nase bedecken. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können, teilen Sie dies bitte direkt beim Betreten der Praxis der medizinischen Fachangestellten am Empfang mit. In Rücksprache mit den Ärzten wird dann entschieden, ob und wie wir Sie behandeln können oder nicht.

-Bitte achten Sie auf Händehygiene (ein Seifenspender befindet sich auf der Patiententoilette, Desinfektionsmittel am Empfangstresen und in jedem Untersuchungsraum).

-Bitte halten Sie Abstand von ihren Mitpatientinnen/-patienten . Um dies zu erleichtern, haben wir die Anzahl der Sitzgelegenheiten in der Praxis reduziert. Sollten diese komplett belegt sein, müssen Sie nach der Anmeldung am Empfang außerhalb der Praxis warten, bis wir Sie hereinbitten. Einzelne Patienten dürfen direkt vor der Praxis warten. Sollten dort aber mehrere Patienten warten, müssen wir Sie bitten, trotz der Witterung vor dem Gebäude zu warten, bis wir Sie wieder hereinrufen.

-Angehörige oder andere Begleitpersonen dürfen nur hilfsbedürftige Patientinnen/Patienten in die Praxis begleiten, z.B. Kinder, gebrechliche Personen und geistig beeinträchtigte Personen. Mitkommen in die Praxis dürfen selbstverständlich Dolmetscher für Patientinnen/Patienten, die über eingeschränkte Deutschkenntnisse verfügen oder nicht gut hören bzw. sprechen können. Bis die begleiteten Patientinnen/Patienten zu Untersuchungen gerufen werden, warten Begleitpersonen/Dolmetscher vor der Praxis - soweit dies der Patientin/dem Patienten zuzumuten ist.

-Uns ist bewusst, dass diese Maßnahmen für Sie eine Belastung darstellen. Sie stellen aber für alle Patientinnen und Patienten eine Belastung dar und auch für uns. Wir hoffen, dass die Maßnahmen bald wieder gelockert werden können. Bis dahin bitten wir um Verständnis für die Maßnahmen, um Rücksichtnahme und Höflichkeit gegenüber Mitpatientiennen und Mitpatienten und gegenüber uns.

-Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Lungenpraxis Langenhagen

 

PS: "Befreiungen" von der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes stellen wir auf Wunsch  - aber nur ungerne - Patientinnen/Patienten aus, die an schweren Lungenerkrankungen leiden. "Ungerne", weil gerade diese Patientinnen/Patienten einen Mund-Nasen-Schutz tragen sollten, da sie im Falle einer COVID19-Infektion ein erhöhtes oder hohes Risiko einer schweren/tödlichen Erkrankung haben. Das Ausstellen der Bescheinigungen bleibt daher Einzelfällen vorbehalten. Das Ausstellen der Bescheinigung ist wegen des erforderlichen Verwaltungsaufwandes kostenpflichtig.

SPRECHZEITEN


 

Montag

8-11:30 Uhr

14-17 Uhr

Dienstag

8-11:30 Uhr

14-17 Uhr 

Mittwoch

8-11:30 Uhr

 

Donnerstag

8-11:30 Uhr

14-17 Uhr

Freitag

8-11:30 Uhr

 

 

sowie nach Vereinbarung 

 

PRAXISSCHLIEßZEITEN


01.02. - 02.02.2020

29.03. - 02.04.2021

13.05. - 14.05.2021

02.08. - 13.08.2021

18.10. - 22.10.2021

 

 

KONTAKT


TELEFON

0511-744016

TELEFAX

0511-90885861

 

Privatsprechstunde

Termine für Privatpatientinnen/-patienten können telefonisch und zusätzlich auch über unseren Online-Terminkalender über den unten stehenden Link vereinbart werden. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir diesen Service leider ausschließlich Privatpatientinnen/-en und hausärztlichen Patientinnen/-en bei Frau Dr. Wachter anbieten. Wir sind bemüht, für gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten ebenfalls einen Online-Terminkalender zu erstellen.

 

ADRESSE


Lungenpraxis Langenhagen

Walsroder Str. 26

30851 Langenhagen